Buchvorstellung (*)

Von Rolf Börlin

Die Freiheit kommt vom Herzen: Die Entwicklung der Verwicklung

Sachbuch, Ratgeber, Spiritualität

Wir brauchen in der deutschen Sprache das Wort „Entwicklung“, um einen evolutionären Fortgang, einen Fortschritt, ein Reifen, ein Wachstum zu bezeichnen? „Entwicklung“ bedeutet vom Wortsinn her, etwas lösen, auseinanderrollen, entfalten, eben ent-wickeln, was ver-wickelt ist. Das Wort „Evolution“ enthält den gleichen Sinn: Es kommt aus dem lateinischen „evolvere“, was auch so viel bedeutet wie auseinanderrollen, entfalten, entwickeln.

Wie so oft steckt in Wörtern, die wir verwenden, ein tieferer Sinn, der uns im allgemeinen Sprachgebrauch nicht bewusst ist. Der Untertitel des Buches „Die Entwicklung der Verwicklung“ weist auf diesen tieferen Wortsinn hin: Wir Menschen müssen uns nicht neu erfinden, wenn wir glücklich, frei, echt und erfüllt sein wollen, sondern einfach nur unsere geistige Ver-wicklung wieder ent-wickeln, wieder unser wahres, inneres Wesen finden, das wir mit einem Schleier von vielen eigenwilligen Gedanken, Vorstellungen und Meinungen zugedeckt haben.

Wie lüften wir den Schleier der Täuschung? Wie lösen wir unsere Verstrickung in Gedanken- und Gefühlskomplexe wieder auf? Die Antwort gibt uns der Titel des Buches: „Die Freiheit kommt vom Herzen“. Jesus hat der Frau am Jakobsbrunnen von einer Quelle erzählt, die den Durst auf ewig stille. Diese innere Quelle gibt es wirklich und sie ist uns ganz nah. Wir finden sie in unserem Herzen.

Das Buch: „Die Freiheit kommt vom Herzen“ führt uns nach innen und zeigt, wie wir Halt und Orientierung im Herzen finden. Dort haben wir einen Zugang zum ewigen Bewusstsein, das über allen unseren Vorstellungen und Meinungen steht. Ehrlichkeit und Demut sind die Türöffner und bringen die Herzensquelle ins Fließen – und das ist das schlichte Geheimnis für unser Glück. Diese nie versiegende Lebensquelle weist uns den Weg zurück in die Leichtigkeit und Freiheit unseres wahren Seins.

Wer dieses wertvolle Buch, das aus dem Herzen kommt, nicht nur konsumiert, um es dann mit dem Verstand einzuordnen, sondern auf sich wirken lässt und Erkenntnisse, die kommen, verinnerlicht, für den ist dieses Buch ein helfender Wegweiser für den inneren Weg, der uns aus der Verwicklung hinausführt und die Türen für ein erfülltes, selbst bestimmtes Leben öffnet.

Das Buch ist Anfang Juli 2018 beim Verlag tredition erschienen und sowohl als Taschenbuch, als gebundene Ausgabe und als eBook im Buchhandel erhältlich.

Über den Autor

Rolf Börlin ist 1955 in der Schweiz geboren und aufgewachsen. Studium der Germanistik, Geschichte und Philosophie. Seit bald 30 Jahren lebt er mit Frau und Tochter in Deutschland. Dort hat er einige Jahre zusammen mit seiner Frau ein vegetarisches Restaurant geführt.

Auch nach dieser Zeit hat er immer mit Lebensmitteln, und speziell mit veganen Lebensmitteln, zu tun gehabt. Kulinarisch Neues auszuprobieren und feine Rezepte zu schreiben, gehörte zu seinem beruflichen Alltag. Darum freut er sich, mit seinem Buch: „Das vegane Suppenkochbuch. Suppen neu entdecken“ (März 2017 erschienen, viele Menschen an seinen kulinarischen Erfahrungen, speziell im Bereich der veganen Küche, teilhaben zu lassen.

Was den Autor geprägt hat, ist die tiefe Erfahrung, dass wir Menschen in unserem Herzen vom göttlichen Bewusstsein Hilfe bekommen, wenn uns das ein Anliegen ist. Diese Erfahrung ist sowohl die Wurzel für das Buch: „Schluss mit dem bösen Gott. Aus der Enge in die Freiheit.“ (März 2016 erschienen), als auch für sein neustes Buch: „Die Freiheit kommt vom Herzen. Die Entwicklung der Verwicklung“, erschienen Anfang Juli 2018.

Buchtitel

Die Freiheit kommt vom Herzen: Die Entwicklung der Verwicklung

ISBN Nummer

978-3746940335

Verlag

tredition

Taschenbuch

128 Seiten

Autoren Webseite

"Sie haben ein Buch geschrieben? Sie möchten es im Der Moosmann Blog vorstellen? Klicken Sie hier."

DER MOOSMANN