Buchvorstellung (*)

Von Peter Egly

Die Kugel der Zeiten – Glaube

Science Fiction Thriller

Bildimpressionen zum Debütthriller

Klappentext

In einer sternenklaren Nacht rast etwas Mysteriöses auf die Erde zu und schlägt in einen Baum ein …

Woher kommt es?

Hat es vielleicht sogar jemand geschickt, wenn ja, wer und warum?

Zwei katholische Pfarrer sind im Besitz einer Schatulle, in der das Tagebuch von Jesus Christus verwahrt sein soll. Sie wissen, dass dieses Artefakt vor der im Verborgenen agierenden Macht eines Kardinals, mit Ambitionen auf den Heiligen Stuhl, auch in ihren Pfarreien im Raum Frankfurt nicht sicher ist. Sie übergeben deshalb die Schatulle der jungen Wissenschaftsjournalistin Alina Karlovski, obwohl deren Arbeiten und Veröffentlichungen kirchenkritisch geprägt sind.

Kurz darauf werden die beiden Geistlichen grausam ermordet aufgefunden.

Schnell gerät Alina in den Fokus der Mordkommission. Auf ihrer Flucht lernt sie den völlig verwahrlosten Genetiker Dr. Thomas I. Becker kennen, der das mysteriöse Teil in dem Baum gefunden hat. Kann er ihr helfen, bekommen sie Unterstützung von ganz oben oder muss Alina für eine Tat büßen, die sie vielleicht gar nicht begangen hat?

Verfolgt von der Polizei und weiteren auf den Plan gerufenen Mächten, beginnt auf Alina und Thomas eine Hetzjagd um die halbe Welt und sogar durch die Zeit.

Buchtitel

Die Kugel der Zeiten: Glaube

ISBN Nummer

978-3946762171

Verlag

Telegonos Verlag

Taschenbuch

556 Seiten

Autoren Webseite

"Sie haben ein Buch geschrieben? Sie möchten es im Der Moosmann Blog vorstellen? Klicken Sie hier."

DER MOOSMANN