Buchvorstellung (*)

Von Christian Meckler

Ein Geburtstag, den sich niemand wünscht

Belletristik

Über den Autor

„Mein Name ist Christian Meckler, bin geboren am 12.04.1984, in Mannheim Baden-Würtemberg. Wohnhaft in Frankenthal Rheinland Pfalz. Familienstand Ledig. Seit 3 Jahren in der Schriftsteller Branche, aber ich schreibe nur freierfundene Geschichten, keine Realen oder Historische Romane, ich will Leser nur unterhalten.“

Klappentext

18 Jahre-eine tolle Geburtstagsparty?

Anna wird an ihrem 18. Geburtstag von Menschenhändler entführt. Es gibt keine Party. Ober-Kommissar Alexander Holler bekommt die Akte auf den Tisch, und engagiert sich in besonderem Maße um die Aufklärung des Falls und Erfassung der Täter.

Dabei entdeckt er Ähnlichkeiten… zu einem früheren Verbrechen, das ihm immer noch unter den Nägeln brennt. Wird er den Menschenhändler-Ring zur Strecke bringen?

Buchtitel

Ein Geburtstag, den sich niemand wünscht

ISBN Nummer

978-3739421124

Verlag

Via tolino media

Taschenbuch

70 Seiten

"Sie haben ein Buch geschrieben? Sie möchten es im Der Moosmann Blog vorstellen? Klicken Sie hier."

DER MOOSMANN